Archiv der Kategorie 'Auftritte'

Sporadisches Voranschreiten

Moin Moin,
am vergangenen Freitag wurden wir 4 zu ner privaten Geburtstagsfeier ins KLEX eingeladen, bei dem wir mal wieder die Bandbreite an Repertoire spielten. Wir hatten Lust und unser Publikum sichtlich auch! Mit Autos voller Equipment trafen wir uns vorher und bauten liebevoll alles auf. Es wurde ein gelungener, langer Abend…für einige zu lang :D
Schon am Montag darauf wurde mal wieder die Gelegenheit genutzt, um zu proben: Wir haben Semester- oder normale Ferien und Urlaub! UND ein neuer Song steht in den Startlöchern, der etwas anders, als die anderen klingt. Nächste Woche setzen wir uns nochmal dran, um ihm den fehlenden Feinschliff zu verpassen, damit er auch live-tauglich wird.
Natürlich hoffen wir am 29.4. im KLEX auf eine volle Hütte, vor allem unserer Mannschaft, denn dort wollen wir gemeinsam mit 4 anderen Bands und euch, in Form eines Bandcontests, Nazis den Marsch blasen und brauchen jede laute Stimme, die uns via Applausometer ins Finale ins M.A.U. „brüllen“ muss!
Bis dahin hört ihr aber sicher nochmal von uns! Shirts und CDs sind immer noch in stabiler Menger erhältlich, meldet euch also einfach!

Ein punkiges Osterfest wünschen euch eure 4 Amateurpunkrocker von
RISING

Wir mit Feine Sahne Fischfilet!

Moin,
der Titel klingt für uns genauso unglaublich wie für euch, aber es ist wirklich passiert. Am 29. Januar haben wir als Support für Feine Sahnes Straßenabitour in Rostock gespielt. Im Mau Club. Und es war unglaublich. Wir hatten erst noch ein bisschen Schiss, weil man es als Support ja nicht unbedingt immer leicht hat, aber vollkommen unberechtigt. Wir haben alles gegeben und wurden dafür auch vom Publikum, von Euch, belohnt. Danke euch allen!
Es war schon cool, mal auf dieser Bühne zu stehen, vor der wir selbst schon das eine oder andere Mal im Publikum standen und unsere Lieblingsbands gefeiert haben. Man hat sich schon fast ein bisschen Rockstar mäßig gefühlt ;) Sehr geil war auch, dass Vero wieder Zeit hatte, um uns auf der Bühne am Saxophon zu Unterstützen, auch dafür nochmal Danke! Nach unserem Auftritt dann Feine Sahne, wieder geil, wie immer. Als wir dann irgendwann in den frühen Morgenstunden ins Bett gefallen sind, waren wir zufrieden, betrunken und stolz. Wer hätte das gedacht, als wir zum ersten Mal live gespielt haben, im TV Club, der inzwischen auch schon wieder anders heißt, beim Mufafestival? Ich jedenfalls nicht :D
Auf jeden Fall sind wir absolut motiviert und haben uns auch beim Kapellenweitstreit von Storch Heinar angemeldet, der am 29. April im Klex stattfindet. Also macht euch schon mal n dickes Kreuz in den Kalender, damit wir die Vorrunde auch gewinnen ;)
Ach ja, übrigens gibt es auch neue Bilder hier auf dem Blog. Und wir haben nochmal 50 Exemplare unserer EP nachgemacht, also falls ihr da noch unterversorgt seid, schreibt uns hier oder bei Facebook oder kauft euch eins beim nächsten Gig. T-Shirts haben wir übrigens auch noch, fällt mir dabei ein, aber nur noch die Größen M-XL. :)
Liebe Grüße und lasst euch nicht unterkriegen, besonders nicht, wenn für euch die Schule wieder losgeht!
Till, im Namen von RISING

Ein Auftritt nach dem anderen…

Schönen Abend ihr Helden,
ich hab immer noch Muskelkater von letztem Samstag. Der andere Kater ist inzwischen wieder vorrüber… Wer nicht dabei war: Wir haben zusammen mit What We Feel und Stand Your Ground im Klex gespielt. An die, die da waren: Ihr wart absolut geil, wir hatten übertrieben viel Spaß. Währrenddessen wird es bei Basti und mir ernst mit den Abiprüfungen, deswegen steht hier im Moment auch so unregelmäßig was Neues.
Vor zwei Wochen waren wir übrigens auch auf der Bühne, aber im Grimmener Treffpunkt Europas, mit ’ner Riesenbühne. War auf jeden Fall ’ne coole Erfahrung. Wir werden jetzt 2 Monate oder so erstmal nicht mehr auftreten, wir haben nämlich noch ein anderes, streng geheimes Projekt, dass jetzt erstmal unsere Aufmerksamkeit erfordert ;)
Eure Aufmerksamkeit sollte übrigens der 8. Mai erfordern. Am Tag der Befreiung der Welt vom deutschen Faschismus wollen in Demmin Nazis ihr menschenverachtendes Weltbild auf die Straße bringen. Lasst uns ihnen die Straße nicht überlassen, denn ihr wisst ja: „Fremdenhass ist nicht normal“
Vielleicht sehen wir uns ja da. Bis dann und viele Grüße von
Till, in Namen von RISING

Abriss für‘n guten Zweck

Hey ihr da draußen,
auch wenn dieser großartige Abend schon wieder 3 Tage her ist, wollen wir euch einen kleinen Bericht vom Gig im IKuWo nicht vorenthalten! Es war ein Solikonzert, bei dem möglichst viel Geld für den 8. Mai 2015 in Demmin gesammelt werden sollte. 16.45Uhr trafen wir uns, auch mit unseren Kollegen von La Pack am IkuWo und richteten uns mit den netten Leuten vor Ort die Bühne ein. Nach dem Soundcheck wurde im selben Raum von 19-21Uhr ein Vortrag zum Thema Versammlungsrecht gehalten. Währenddessen bereiteten wir uns seelisch-moralisch auf den Gig vor! Nachdem La Pack die Bühne rockten, konnten wir ab 21.45Uhr die Bühne für uns vereinnahmen und gaben unser bestes. Es hat uns wieder sehr große Freude bereitet, auf einem Konzert, wie dieses, spielen zu dürfen! Danke an alle Anwesenden & wir hoffen, dass viel Geld zusammengeflossen ist!

Einen schönen Abend! Basti im Namen von
RISING

Feiern im Ahoi-Klub

Schönen Tach!
Gestern spielten wir zum inzwischen schon dritten Mal beim Musikfabrikfestival. Nachdem wir beim letzten Wochenende so gefeiert wurden, hatte ich schon Befürchtungen, dass unsere Fangemeinde dieses Mal ausbleibt. Ein großer Irrtum wie sich herausstellte: Obwohl wir erst nach halb eins auf die Bühne konnten, und wie alle Bands, die nach zehn Uhr gespielt haben, in Konkurrenz zu einem DJ auf dem zweiten Floor standen, war ordentlich Stimmung im Saal. Wir haben viele neue Gesichter gesehen, aber auch unsere treue Fangemeinde, die uns zwei Wochenenden hintereinander ertragen ;* Danke dafür an unsere Fans aus Grimmen und Umgebung, aber auch hier aus Greifswald. Sehr geil fand ich auch, wenn ich Menschen in unseren Shirts gesehen habe. Ihr seid die Besten!
Außer uns spielten natürlich auch viele andere gute Bands der Musikfabrik, die auch immer wieder einen Besuch wert sind. Nächste Woche werden wir dann mit der intensiven Arbeit an unserem nächsten Stück mit dem Titel „Nach Hause“ widmen, denn wir wollen euch schließlich immer wieder etwas Neues bieten können.
Ihr dürft gespannt bleiben. Ich wünsch euch ’ne nicht allzu anstrengende Woche, nächste Woche gibt’s hier wie immer was Neues.
Till, im Namen von RISING.