„Rong am Ryck“-EP erscheint Ende September ’15

…Oh stimmt, wir hatten auch einen Blog!
Hallo Leute,
nachdem uns der Blog in den letzten Monaten etwas eingestaubt ist, wollen wir euch trotzdem etwas ausführlicher über unsere Aufnahme in Berlin informieren:
Erstmal konnten wir überhaupt nur ins Tonstudio, da die Jungs von Feine Sahne Fischfilet das nötige „Kleingeld“ für uns übrig hatten. Dafür ein ganz dickes Danke! Also setzten wir uns den Termin vom 18.-22.08. im Studio der Kreuzberger Musikalischen Aktion e.V. Netter als nett wurde uns von Felix beim Aufnehmen der Songs unter die Arme gegriffen. Auch wenn das Einspielen nicht immer beim ersten Mal glückte, gelang es uns fürs erste Mal ganz guckt, erst Schlagzeug, dann Bass, dann Gitarre und schlussendlich die Gesänge einzuspielen/-singen. Untergebracht konnten wir in einen sommerpausierenden Kindergarten in Kreuzberg werden. Einerseits passte der Schnaps nicht dazu, unsere andererseits Mentalität schon! :D
Am Samstag Nachmittag reisten wir von Berlin wieder ab und können euch Ende September eine „6-liedrige“ EP namens „Rong am Ryck“ um die Ohren hauen! Auch für eine angebrachte Releaseparty werden wir noch sorgen!
Aber dazu bald mehr!
Wir hoffen, ihr freut euch genauso, wie wir und hören voneinander! Genießt die letzte Sommerferienwoche, bevor Ärger und Stress erneut Fuß fassen!
Liebe Grüße,
Basti im Namen von RISNG